RKI-Files: Thema politische Einflussnahme

Für diesen Beitrag bin ich die RKI-Files durchgegangen, die weitgehend entschwärzten bis April 2021, und habe fast alle Abschnitte herauskopiert, die im Zusammenhang mit den Coronaimpfungen stehen. Für das RKI-File-pdf, weitere Themenauslesen und Highlights und Besprechnungen und ein Abkürzungsverzeichnis siehe den Beitrag ➜RKI-Files (Sammlung). Themen eines Abschnitts habe ich manchmal gefettet, zweck schnellerer Überfliegbarkeit.Aussagen die… RKI-Files: Thema politische Einflussnahme weiterlesen

RKI-Files: Impfthema

Für diesen Beitrag bin ich die RKI-Files durchgegangen, die weitgehend entschwärzten bis April 2021, und habe fast alle Abschnitte herauskopiert, die im Zusammenhang mit den Coronaimpfungen stehen. Für das RKI-File-pdf, weitere Themenauslesen und Highlights und Besprechnungen und ein Abkürzungsverzeichnis siehe den Beitrag ➜RKI-Files (Sammlung). Themen eines Abschnitts habe ich manchmal gefettet, zweck schnellerer Überfliegbarkeit.Aussagen im… RKI-Files: Impfthema weiterlesen

Diskussion Änderungen der IHR

Dieser Beitrag ist Teil meines WHO-Kompendiums zu den Pandemieverträgen.Zu den IHR-Vertragsdokumenten siehe ➜Teil I: Die Änderungsvorschläge zu den IGV Update 2024-06-07 IHR-Änderungsvorschläge von Januar 2023 Geleakte Arbeitsversion von März 2024 Besprechung der Version „Proposed Bureaus Text“ von April 2024 Die im Mai 2024 verabschiedete Version Sind die Hinzufügungen zuverlässig kenntlich gemacht? Was sind die Änderungen… Diskussion Änderungen der IHR weiterlesen

Illegale Verabschiedung umgestalteter IHR

Die Vorgeschichte, Informationen die über die Weltgesundheitsversammlung Mai 2024 bekannt werden, Nachspiele Update 2024-06-06 Dies ist ein Beitag zum WHO-Kompendium, in dem ich Informationen und Stellungnahmen rund um die Pandemieverträge und die WHO sammle. ➜Teil I➜Teil I: Zeitplan Angekündigter Vertragsbruch Die Weltgesundheitsversammlung Mai 2024 Nachspiel: Was wird aus den illegal verabschiedeten IHR? Angekündigter Vertragsbruch 2023… Illegale Verabschiedung umgestalteter IHR weiterlesen

WHO Debatte deutscher Bundestag Mai 2024 – Was lässt sich mit Blick aus die Pandemieverträgen dazu sagen?

2 Fragen und die Aha’s zu allen Beiträgen Update 2024-06-02 weiterlesenfür weitere Veranstaltungen des Bundestages zu den Pandemieverträgen siehe WHO-Kompendium, ➜Teil IIII: Diskussion, Besprechungen Die Vertragsentwürfe finden sich hier und hier. Jeweils die Proposal-Versionen sind zum Zeitpunkt der Debatte aktuell. Die Sitzung fand am 16. Mai 2024 statt. Redezeit 4 Minuten, 15 Beiträge. Aufzeichung auf… WHO Debatte deutscher Bundestag Mai 2024 – Was lässt sich mit Blick aus die Pandemieverträgen dazu sagen? weiterlesen

Aufarbeitung (Sammlung)

„ Prof.Wolf-Dieter Ludwig, damals Vorsitzender der Arzneimittelkommision der deutschen Ärzteschaft spricht klar und deutlich an, wie gefährlich GEN-THERAPIEN sind, das diese Krankheiten auslösen können, wie sehr diese das Immunsystem überreizen und schädigen können.Vorallem können die körperlichen Schäden von GEN-THERAPIEN erst Jahre später auftreten‼️“Beitrag von 2014https://t.me/Kampf_fuer_unsere_Zukunft/38454 Depression, Triage, Pflegekollaps: Man wusste, was die Corona-Maßnahmen anrichten, berliner-zeitung.de,… Aufarbeitung (Sammlung) weiterlesen

RKI-Files (Sammlung)

März 2024: Multipolar-Magazin.de hat die RKI Protokolle zur Coronazeit freigeklagt, die RKI-Files. Mehr als 2.500 Seiten. 1.000 davon geschwärzt. Aber ein Anfang. Erste Erkenntnis: Zu Beginn der Krise ist das RKI von einer Erkrankungswelle ähnliche eine mittelschweren bis schweren Grippe ausgegangen. Dann wurde die Warnstufe erhöht auf Anweisung von außen, ohne dass im Protokoll Erkenntnisse… RKI-Files (Sammlung) weiterlesen

Petitionsausschuss zu den WHO-Pandemieverträgen September 2023: Debatte ohne Grundlage, mehrere Fake-News Verdachtsmomente

Im September 2023 hat der Petitionsausschuss des deutschen Bundestages zur Petition Keine Zustimmung zum Pandemievertrag mit der WHO getagt. Auf diese Sitzung des Petitionsausschusses ist in der Bundestagsdebatte zum Pandemievertrag im Februar 2022 nocheinmal verwiesen worden, und zwar als Beleg dafür, dass an den Bedenken gegenüber den WHO-Verträgen nichts dran sei – Anlass die Petitionsausschusssitzung… Petitionsausschuss zu den WHO-Pandemieverträgen September 2023: Debatte ohne Grundlage, mehrere Fake-News Verdachtsmomente weiterlesen

Tötungen zu Beginn der Krise, zwecks höhere Fallzahlen?

In England gibt es den Midazolam-Skandal. Der Verdacht ist, das Alte im Pflegeheimen zu Beginn der Krise ruhig gestellt worden sind mit Todesfolge. Ob es in Deutschland eine ähnlichen Skandal gibt, ist noch offen. Die Artikel, die sich diesem Thema nähern, werden allmählich konkreter. Ich möchte insbesondere auf den Artikel von sciencefiles.org aufmerksam machen: Eines… Tötungen zu Beginn der Krise, zwecks höhere Fallzahlen? weiterlesen

Beate Bahner, neues Buch: Die dunklen Pandemiepläne der WHO

Erscheint voraussichtlich am 26. März 2024 im Kopp-Verlag. Ein lohnendes Buch, um ein Gefühl dafür zu bekommen, dass es bei den Pandemieplänen nicht um zwei isolierte Gesetzesvorhaben geht, sondern um einen Moloch mit vielen Facetten. Sobald es verfügbar ist, stelle ich hier einen Link ein. Die angegebenen Fundstellen beziehen sich auf das Manuskript von Mitte… Beate Bahner, neues Buch: Die dunklen Pandemiepläne der WHO weiterlesen