Fifa-Fußballer: veränderte Sterbehäufigkeit

Auf meinen Streifzügen durch die maßnahmen- und impfkritischen Blogs bin ich immer wieder auf Meldungen von plötzlich umgefallenen und verstorbenen Sportlern gestoßen. Die These ist, dass dies wesentlich von den Spikeimpfungen verursacht wird. Wie stark könnte der Effekt sein?

letztes Update 2024-02

Nun kann das ja auch einfach ein Aufmerksamkeitseffekt sein. Vielleicht sind schon immer Sportler verstorben — es wurde nur nicht so darüber berichtet, also auf den c-maßnahmen-skeptischen Seiten. Gesucht also eine Sportart, für die sich die Sterbefälle aktiver Sportler auch für die Jahre vor 2021 einigermaßen valide nachvollziehen lassen.

Gefunden habe ich folgende Zusammenstellung von dailyexpose.uk (dort ist auch aufgeführt, welche Quellen sie ausgewertet haben). Sie haben Todesfälle während des Spiels oder des Trainings von professionellen FIFA-Spielern zusammengetragen. Da sollten sich vollständige Zahlen zusammenstellen lassen. Und wenn nicht vollständig im ersten Anlauf, so müssten sie aus Archiven korrigiert und ergänzt werden können. Und es sind immerhin genug Sterbefälle jedes Jahr, so dass die Schwankung von Jahr zu Jahr normalerweise nicht so groß ist.

Was ist zu erkennen: Der Jahresmittelwert von 2019 an liegt bei knapp 8 Todesfällen im Jahr. Höchstwert bisher war 2010 mit 12 Fällen. Niedrigster Wert 2020 mit 2 Fällen. 2021 gab es nun 31 Todesfälle. Davon im Dezember 2021 allein 7. Wenn sich der Monatswert von Dezember fortsetzt, dann werden es nächstes Jahr an die 80.

Die Sterbefälle aktiver Fifa-Profifussballer als als Einzelwert ist vielleicht erstmal nur ein kleiner Hinweis. Ich finde den Unterschied zu den Vorjahren allerdings schon so deutlich, dass hier eine Ursachenklärung angesagt erscheint. Zusammen mit den anderen Hinweisen schon ein Sicherheitssignal, dem nachgegangen werden sollte — wenn denn Gesundheit das Ziel ist, oder?

 

Links

Update 2023-03: Eine Erhebung von herzbedingten Todesfällen bei Sportlern auf goodsciencing.com.

Update 2023-03: 1147 plötzlich verstorbene Sportler in zwei “Impfjahren”: Versuch einer Einordnung des Phänomens, auf sciencefiles.org.

Update 2023-03: In diesem Beitrag auf sciencefiles.org werden ältere Studien zum Thema tote Sportler zum Vergleich zusammengetragen: Das Sterben geht weiter, die Verantwortlichen sind immer noch auf freiem Fuß.

Update 2024-02: Ein englischer Fußballprofi fängt an zu recherchieren. Seine Rede (8min) auf telegram.

 

gepostet am 2022-02-10
weiter ->

Kommentare

- beitragsbezogen
- begründen
- Quelle angeben und Verweise auf andere Seiten erwünscht, mit Erläuterung, was dort zu finden ist und warum von Interesse.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.