Übersterblichkeit aufgrund der Spike-Impfung? Linksammlung

Ergänzend zu dem Beitrag über Todeswellen nach Impfwellen.

https://reitschuster.de/post/uebersterblichkeit-durch-die-impfung/
Durchschnitt 2016-2020 als Referenzbasis, 3 Altersklassen, Halbjahresauflösung

https://reitschuster.de/post/was-sagen-die-gesamtsterbezahlen-uns-ueber-die-impfung/
Gesamtsterbefälle, Sterbefälle in den Vorjahren auf Niveau von 2021 normiert

https://www.researchgate.net/publication/356756711_Latest_statistics_on_England_mortality_data_suggest_systematic_mis-categorisation_of_vaccine_status_and_uncertain_effectiveness_of_Covid-19_vaccination

Freakhinweis zu Übersterblichkeit 2020, Dezember aus diesem Beitrag: Übersterblichkeit besonders in Bayern, Sachsen und Thüringen. Sonst weniger. Vermutung: wohl Folge von Grenzschließungen und damit ausgelöster Flucht von Pflegekräften.

https://dailyexpose.uk/2022/01/15/new-study-shows-an-increase-in-deaths-in-145-countries-after-covid-vaccines-were-introduced%e2%80%8b/

Hier noch der Link zu einer Datenanalyse, die zeigt, dass es bei den über 50jährigen eine zweite Welle ernster Nebenwirkungen und Todesfälle etwa 150 Tage nach der Impfung gibt.
https://howbad.info/secondpeak.html

Dann eine kurzer Clip, der Daten beruhend auf CDC präsentiert. Zu sehen ist, dass es auch in den USA eine Übersterblichkeit gibt, besonders bei mittelalten Menschen. Allerdings wird keine Berechnung gezeigt, also mehr ein erster Hinweis als eine Analyse. Wenn du zu CDC-Daten eine nachvollziehbare Analyse kennst, würde ich die gerne hier ergänzen.
https://rumble.com/vx1d95-death-by-government-the-mandates-killed-a-vietnam-wars-worth-of-millenials.html

https://kanekoa.substack.com/p/pfizers-covid-19-vaccine-documents?s=w
Im unteren Teil des Beitrags, Abbildungen von USMortality.com

https://dailyexpose.uk/2022/04/07/australia-record-breaking-wave-deaths-4-in-5-vaccinated/

https://dailysceptic.org/2022/04/08/the-23000-unexplained-deaths-in-england-and-wales-that-raise-serious-questions-of-vaccine-safety/

https://www.naturalnews.com/2022-01-03-life-insurance-companies-sound-death-alert-warnings-over-excess-deaths-covid.html

https://tkp.at/2022/04/16/anomalien-in-der-zeitreihe-des-mittleren-sterbealters-seit-corona/

Zypern
https://stevekirsch.substack.com/p/sharp-increases-in-all-cause-mortality?s=r

USA: Riesige Übersterblichkeit seit der Impfkampagne
Mit Hinweis zur Datenquelle. Methodische und sachliche Erläuterungen.

 

Umfrage auf Telegram, Mindestabschätzung: 119.700 Tote
https://sciencefiles.org/2022/05/10/mindestens-119-700-tote-und-157-500-hospitalisierungen-nach-covid-19-impfung-gentherapie-empirische-belege/

45.000 Impftote in Deutschland 2021?

Impf-Todesfälle in UK, Dänemark und Deutschland: 1 pro 4000 Dosen

Übersterblichkeit Österreich durch Impfung aufgeschlüsselt nach Altersgruppen

Auch bei Kindern nun so eine Entwicklung zu beobachten: https://www.impf-info.de/coronoia/uebersterblichkeit-bei-kindern-und-jugendlichen-und-covid-impfung-eine-alarmierende-koinzidenz.html

Israel: https://www.florianschillingscience.org/post/4-impfung-in-israel-desaster-mit-ansage
Ab Minute 16 Darstellung von Übersterblichkeit laut euromomo, und Impfzeitpunkte

Zahlen aus UK, Frühjahr 2022

Ein substack zu dem Thema: Dead Man Talking.
Da gibt es eine Beitragsreihe zum Thema Übersterblichkeit und Spike-Impfungen im Veröffentlichungszeitraum vor dem 5. Juni 2022. Es werden die Entwicklungen in verschiedenen Ländern dargestellt.

 

 

Gesamtsterbefallzahl korreliert jetzt noch signifikanter positiv mit Impfquote beim Vergleich aller Deutscher Bundesländer
Ganz gut verständlich wie ich finde. Nur die Hochrechnung auf die Gesamtzahlen fehlt.

Eine Besprechung der Übersterblichkeitszahlen für Deutschland. Daten aus Our World in Data. Video zur epidemiologischen Evidenz der Impfungen von Florian Schilling. Teil 3, Minute 8.

Das Office of National Statistics (ONS) in England veröffentlicht die Todesfälle aus allen Ursachen aufgeschlüsselt nach Impfstatus. Florian Schilling bespricht kurz die Daten auf rumble, Minute 20ff.

Eine Analyse auf corona-blog.net Anfang Oktober 2022 für Deutschland von Archi.medes. Es werden Altersgruppen normiert auf 100.000 betrachtet. Und ein leicht sinkender Trend der letzten 10 Jahren zugrundegelegt. Was ich aus der Untersuchung lese: Die Sterbezahlen sind höher als in den letzten Jahren. Sie entsprechen etwa den Zahlen von 2012. Es ist also bisher kein Entvölkerungsereignis. Wird der Trend als Erwartungswert der Sterbefälle ohne Impfung herangezogen, dann sind allerdings etwa 200.000 Menschen vorzeitig gegangen.

Überblick über die 8-fach erhöhte Kindersterblichkeit in der EU. Und über die ausbleibende Reaktion der verantwortlichen Stellen. Auf uncutnews.ch.

Eine Studie aus den Niederlanden, die sich einzeln die Städte und Gemeinden anschaut und jeweils die Altersstruktur berücksichtigt. Und dann der Frage nachgeht, wie sich die Impfung auf die Mortalität ausgewirkt hat.

usw.

Update 2023-03: Starkes Korrelat zwischen Boosterraten und Übersterblichkeit 2022 für Deutschland

Update 2024-02: Daten aus England: Geimpfte sterben prozentual häufiger als es dem Anteil in der Bevölkerung entspricht. thenobodywhoknowseverybody.substack.com

Update 2024-02: Eine Studie von Rancourt et al, die bekannter geworden ist und aufgrund einer Korrelation von allgemeinen Todesraten zu verabreichten Impfdosen etwa 17 Millionen Impfopfer weltweit schätzt, vorgestellt auf tkp.at.

Ich habe einen Artikel gefunden, der erhöhte Todesraten mit Covid in Verbindung bringt, Covid insbesondere gemessen an Spuren in Abwasserdaten. Die Korrelationen sehen auf den ersten Blick auch überzeugend aus. Warum sowohl bei Kuhbandner die Todesfälle gut mit den Impfgaben korrellieren, als auch die prozentualen Sterbedaten aus England für eine Schadwirkung der Impfung sprechen (siehe 2 Absätze weiter oben), aber in diesem Beitrag die Todesraten mit Covid würde ich gerne wissen. Leider wird dies nicht diskutiert. (Bei der Diskussion wäre auch Covid als Nebenwirkung der Impfung einzubeziehen.) swprs.org

Kommentare

- beitragsbezogen
- begründen
- Quelle angeben und Verweise auf andere Seiten erwünscht, mit Erläuterung, was dort zu finden ist und warum von Interesse.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.